Netzwerk Serie

voll-robuste Netzwerklösungen

14-Port MIL RJFTV Switch

Subheadline

Der robuste roda Ethernet-Switch ist für den Einsatz unter erschwerten Umweltbedingungen konzipiert und eignet sich für Fahrzeugintegrationen in der Wehrtechnik. Er bietet Platz für zwölf Ports Twisted-Pair-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s) sowie zwei SFP-Steckplätze, für den Anschluss von Gigabit-Glasfaser-Ethernet.

Für den Betrieb des gemanagten Standalone-Switches ist keine Host-Computer-Schnittstelle erforderlich - die Management-Anwendungen laufen direkt auf dem internen MIPS-Prozessor mit 480 MHz Taktfrequenz. Die Management-Anwendungen erfolgt durch eine In-Band-Web-Schnittstelle über einen der Ethernet-Ports oder über den RS232-Anschluss (X14) per Außer-Band-Schnittstelle mit Befehlszeilen-Darstellung. Die integrierte Web-Oberfläche stellt eine intuitive graphische Benutzerführung für die Konfiguration des Switches und die Steuerung sämtlicher Management-Funktionen zur Verfügung.

Der Switch ist für den Einsatz in einem erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +70°C ohne Heizung/Lüfter ausgelegt.